FrauenBusiness unterwegs 2016

„Zum fünften Mal

bereits laden die Gleichstellungsbeauftragte der Hansestadt Lübeck, die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Lübeck, das Frauennetzwerk sowie die Projektgruppe „Frauen Business“ zu einem Unternehmerinnentreffen besonderer Art ein.

Unter dem Motto

„Frauen Business unterwegs“ öffnen am Mittwoch, dem 27. April 2016, zwei Lübecker Unternehmerinnen ihre Türen und laden zu einem „Werkstatt-Gespräch“ ein. Ziel ist es, gelebtes Wissen weiterzugeben“ erläutert Elke Sasse, Gleichstellungsbeauftragte der Hansestadt Lübeck. In persönlicheren Gesprächen in kleiner Runde entstehe ein intensiver Austausch.

Erste Station

um 18:30 Uhr ist Artemani, Galerie der kleinen Manufakturen, in der Fleischhauerstr. 34. Birgit Rotter, Inhaberin der Manufaktur Rotter Glas und Artemani, verbindet Porzellan, Keramik, Schmuck, Malerei, Fotografie und Holz zu einem stilsicheren und stilvollen Gesamtkonzept.

Danach geht es weiter

in eine klassische Frauen-Branche: das Friseurinnen-Gewerbe. Bei Nicole Köhler von „Nicole professional haircare“ in die Hüxstraße 58, die seit mehr als 20 Jahren mit der Schere professionell hantiert und neben ihrem Hauptgewerbe immer auch eine Auswahl an Kleinkunst und Besonderheiten im Laden hat, die einladen, reinzuschauen.

Moderiert von Dr. Jutta Hastenrath

gewähren die beiden Unternehmerinnen in lockerer Runde Einblicke in ihre Unternehmen und ihre Tätigkeiten und berichten über ihre Erfahrungen mit der Selbstständigkeit. Danach gibt es die Gelegenheit zum informellen Austausch.

 


 

Aufgrund der Größe der Räumlichkeiten ist das Angebot auf max. 20 Teilnehmerinnen begrenzt. Bitte senden Sie Ihre vorherige Anmeldung an das Frauenbüro der Hansestadt Lübeck: entweder telefonisch unter 0451/122-1615 oder per Mail an frauenbuero@luebeck.de. Für die Teilnahme wird ein Kostenbeitrag von 5,- € erhoben, der vor Ort zu entrichten ist.

Hier können Sie sich auch anmelden:
Anmeldung über das Kontaktformular

Kommentare sind geschlossen.